• Clean-up im Rahmen eines Seminars zum Bundesfreiwilligendienstes

Coastel Cleanup Day - Meeresschutzaktion des NABU

Sei dabei und säubere als freiwillige:r Helfer:in die Küsten und Flussufer Deutschlands.

Zur größten freiwilligen Meeresschutzaktion wird bereits seit über 30 Jahren durch die US-Umweltorganisation Ocean Conservancy aufgerufen: Der Internantional Coastel Cleanup Day (ICCD) soll auf die Problematik der vermüllten Meere aufmerksam machen. Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) ist seit 2010 beim Küstenputz im Rahmen der Initiative "Meere ohne Plastik" in Deutschland aktiv.

Am Samstag, den 18. September 2021 findet der ICCD statt - deutschlandweit geplante Termine findest du hier. Jede:r kann auch selbst einen Termin in seiner:ihrer Region im Online-Portal des NABUs planen und so zum:r Gewässerretter:in werden. Koordinierte Sammelaktionen helfen, unsere Natur von gefährlichen Abfällen zu befreien und liefern wichtige Informationen über das Ausmaß und die Herkunft des Mülls.

Ein kostenfreies Müllsammel-Set kann unter iccd@nabu.de bestellt werden und wird kurz vor dem ICCD verschickt. Mehr Infos und Tipps zum Aktionstag findest du hier.

Gewässerretter:innen-Wettbewerb 2021

Auch dieses Jahr wird es einen Wettbewerb unter allen Gewässerretter:innen geben. Werde Gewässerretter:in des Jahres 2021 und gewinne 3-mal 333 Euro mit deiner Aktion!

Weitere Infos zum Wettbewerb und zur Teilnahmen findest du hier.