• Kartoffelscheiben und Zwiebelstücke
    Rezept

Heringskartoffelsalat

Zutaten für 2 Personen:

180 g Kartoffeln
2 Eier
140 g Bismarckherings-Filets
350 g Äpfel
1 TL Zitronensaft
25 g Gewürzgurken
35 g rote Zwiebeln
½ Bund Dill
55 g Schlagsahne
20 g Salatmayonnaise
35 g Vollmilch-Joghurt
Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

Kartoffeln waschen und für ca. 25 Minuten in kochendem Wasser garen lassen. Die Eier für ca. 10 Minuten in kochendes Wasser geben und hartkochen. Sobald die Kartoffeln gar sind, in ein Sieb geben, abtropfen lassen und die Schale abziehen. Während die Kartoffeln auskühlen, die Heringsfilets würfeln. Äpfel waschen und ebenfalls würfeln – dann mit dem Zitronensaft mischen. Die Gurken in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Dill waschen und klein schneiden. Danach die Sahne halbsteif schlagen. Mayonnaise, Joghurt, Salz, Pfeffer und Dill mischen. Jetzt die abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit den Heringen, Äpfeln, Gurken und Zwiebeln mischen. Die Sahnesoße unterheben und ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Die Eier klein schneiden und vorsichtig unterheben. Zum Schluss den Heringssalat mit Salz, Pfeffer und eventuell auch etwas Gurkenwasser abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen.