Erlebnis Fisch

Die Ostsee ist der Lebensraum von einer Vielzahl an Fischarten. Und nur ein gesundes Ökosystem bringt gesunde, artenreiche Fische mit sich. Daher sind von jedem:r Angler:in Schonzeiten, Mindestmaße, Tagesfangbegrenzung und Fangverbote einzuhalten. Hier findest du eine Übersicht und Erläuterungen zu den verschiedenen Fischarten.

AalDorschFlunder (Strufbutt)HeringHornhechtKliesche (Plate)LachsMakreleMeeräscheMeerforelleScholle (Goldbutt)SteinbuttWittling
Kliesche (Plate)
Wesentliche Merkmale:
  • rechtsäugiger Plattfisch
  • Oberseite ist bräunlich, Unterseite ist hell bis weiß
  • über der Brustflosse halbkreisförmig gekrümmte Seitenlinie
  • Rücken- und Bauchflosse erstrecken sich fast über die ganze Länge des ovalen Körpers
  • Wird bis zu 12 Jahre alt
  • 20 – 40 cm groß
Fangsaison:

Die Kliesche ist ganzjährig gut zu beangeln.

Köder:

Watt- und Seeringelwürmer am Grund angeboten.

Fangtipp:

Die Kliesche ist in der Dämmerung, sowohl abends als auch morgens, am besten zu beangeln. Strömungsrinnen sind besonders gute Fangplätze.

Produktarten:

Die Kliesche ist frisch, ganz oder als Filet im Geschmack einer Scholle, wird jedoch nicht so hoch eingestuft wie das Fleisch der Scholle.

Zum Rezept