• Bunte Haken

Mehr als Angler-Latein

Gerade als Angel-Neuling ist es nicht immer leicht, sich in den Begrifflichkeiten der Anglersprache zurechtzufinden. Damit es ein bisschen leichter wird, finden Sie hier kurz und knapp Erläuterungen von A wie Angelschein bis W wie Wobbler.

Buchstabe W

Watfischen

Mit einer Wathose im Wasser stehend angeln.

Wathose

Eine wasserdichte Hose z.B. aus Neopren, um beim Spinnfischen im Wasser stehend zu angeln und tieferes Wasser erreichen zu können.

Watstock

Ein Watstock gibt zusätzliche Sicherheit beim Watangeln und sollte gerade bei getrübtem Wasser oder steinigem, rutschigen Untergrund immer verwendet werden.

Wattwurm

Der Wattwurm (auch Sandwurm genannt) ist einer der besten Naturköder für das Angeln in der Ostsee. In erster Linie werden Wattwürmer zum Brandungsangeln auf Plattfisch und Dorsch eingesetzt, sind aber auch vom Angelkutter oder Kleinboot erfolgreiche und bekannte Köder. Wattwürmer können im flachen Wasser der Ostsee selbst gegraben oder auch in vielen Angelfachgeschäften entlang der Küste erworben werden.

Wiegenetz

Zum schonenden Wiegen von Fischen vorgesehenes Netz.

Wirbel

Nützliches Zubehörteil, um Schnurverdrehungen zu verhindern. Es gibt verschiedene Ausführungen zum Anknoten und mit diversen Einhängern.

Wobbler

Kunstköder in Fischform aus Holz oder Kunststoff.